Strandbäder

Strandbäder im Wangerland an der Nordsee

Insgesamt 30 Kilometer Deichlinie mit langen Stränden erstrecken sich im Wangerland von Minsen über Schillig und Horumersiel bis nach Hooksiel am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer – das sind fantastische Voraussetzungen für ein echtes Badeparadies. Wangerland an der Nordsee kann das für sich in Anspruch nehmen, egal ob im Sommer oder Winter. Die feinen Sandstrände mit teilweise karibisch weißem Sand bieten viel Lebensraum für Muscheln und vielen anderen Meerestieren. Flach abfallend, kinder- und familienfreundlich eröffnen die Sandstrände in Schillig und Hooksiel den Zugang zur Nordsee. Bei Hochwasser lässt es sich hier herrlich im Wasser spielen, toben und schwimmen.

Das Nordseeheilbad Horumersiel im Wangerland an der Nordsee hat gleich zwei große Strände, einen kilometerlangen feinsandigen Sandstrand und einen sehr gepflegten großen Rasenstrand mit einer Drachenwiese zum Drachen steigen lassen, vielen bunten Strandkörben, einem Kiosk mit Sitzgelegenheiten, moderne Sanitäranlagen und einem großen Abenteuerspielplatz für Kinder.

Wie an allen Stränden des Wangerlandes ist das Badevergnügen auch hier gezeitenabhängig. Bei Ebbe wird die Nordsee zum weitläufig begehbaren Watt. Bei Flut wandelt sie sich wieder in ein Wasserspiel- und tummelplatz für Jung und Alt.

Dass Hunde sich nur zu gern in die Nordseefluten stürzen, wissen Hundefreunde ganz genau. Das Wangerland hat deswegen eigene Strandabschnitte ausgewiesen, in denen Vierbeiner ungehindert beweisen dürfen, was ein echter „See“-Hund“ ist.

So pur wie sich die Nordsee selbst darstellt, wünschen sich viele Urlauber auch das Bad in den Wellen. Die Badeorte Hooksiel und Schillig bieten daher wunderschöne Strandabschnitte an, wo die Leidenschaft der Freikörperkultur ausgelebt werden kann.

Die wichtigsten Tipps beim baden im Meer lesen Sie //hier.

Unten auf der Karte finden Sie die genauen Adressen zu allen Strandbädern.

Folgen Sie uns auf Facebook oder abonnieren Sie unseren Newsletter, damit Sie auf dem Laufenden bleiben, was an unseren wunderschönen Nordsee-Strandbädern alles passiert.