St. Marien Kirche

St. Marien Kirche in Oldorf

Die im 13. Jahrhundert errichtete Kirche beherbergt einen Kreuzigungsaltar aus dem 14./15. Jahrhundert. Aus gleicher Zeit stammt der Taufstein der Kirche. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Kirche zählen der Kanzeldeckel (17. Jh.) und ein Klingelbeutelkasten (1696).

Gottesdienst:
am 2. Sonntag im Monat, 10 Uhr

Besichtigung:
von Ostern bis zum Ende der Herbstferien Mo. - Fr.  von 10 - 17 Uhr,
in der übrigen Zeit nach Absprache mit dem Küsterin
Gabi Hehenberger, Oldorfer Sietwendung 5, 26434 Wangerland, Tel. 0 44 63 /80 88 46

Kontakt:
Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens/Middoge/Oldorf
Schmiedestraße 7, 26434 Wangerland Tettens
Tel.: 04463 444

www.kirche-oldorf.de